ARCHITEKTUR

Gutleuthofkapelle Heidelberg

Die Gutleuthofkapelle ist ein einfacher Bruchsteinbau, gedeckt mit Biberschwanzdachziegeln. 

 

Der rechteckige Grundriss ist 8,17 m lang und 5,06 m breit. Die Ostseite wird abgeschlossen durch eine halbkreisförmige Apsis. Die Kapelle ist 5,40 m hoch und wird durch eine Bretterdecke mit Fugenleisten abgeschlossen.

 

Der Innenraum ist zugänglich durch eine Spitzbogentür.  An der inneren Westseite ist hoch oben eine hölzerne Empore eingezogen. Der aufgemauerte Altar, abgedeckt mit einer Steinplatte und mit einer vorgelegten Stufe, steht an der Ostwand.  

Fresken Gutleuthofkapelle
Kirchenraum Gutleuthofkapelle